Kontakt zu Ihrer BKK

Gesundheitsuniversität

Brandenburgische BKK  

 
Vortragsreihe 2018

Die Veranstaltungen finden unter dem Patronat von Prof. Schröder statt, Lehrstuhl für Sprachgebrauch und Therapeutische Kommunikation, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) und haben wieder den Charakter einer Ringvorlesung. In diesem Jahr leitet uns die Frage nach der „Gesundheit in der vernetzten Welt“ durch die Themen.

Gesundheit, das impliziert Bewegung, viel Gemüse und frische Luft. Aber das ist nicht alles, was eine moderne Gesundheitsförderung ausmacht.  Wir leben schließlich in der digitalen Welt. Medien und Apps begleiten uns selbstverständlich durch den Alltag. Oftmals nehmen wir sie nicht mehr bewusst wahr. Die Digitalisierung ist unumkehrbar.

Die Vorlesungen der diesjährigen Gesundheitsuniversität zeigen auf, was das digitale Leben so spannungsvoll macht und wie wir die gesunde Balance finden zwischen Algorithmen und alternativen Heilmethoden.

Gesundheitliche Bildung allen Bürgern zu vermitteln, ist die Aufgabe, der sich die Brandenburgische BKK als regionale Krankenkasse verpflichtet hat. Gemeinsam mit der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina präsentiert sie einer breiten Öffentlichkeit aktuelle Ergebnisse aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft. Die Ringvorlesung bietet Raum für Auseinandersetzung und Diskussion.

Ort: Europa-Universität VIADRINA, GD Hörsaal 7
Zeit: 18.15 – 19.45 Uhr

Termine:

Dienstag, 24. April

Eröffnungsvorlesung
„Die heilende Kraft von Klängen und Frequenzen in einer globalen Welt – Grenzen und Möglichkeiten einer transkulturellen Klangtherapie“, Prof. Hartmut Schröder, Lehrstuhl für Sprachtherapie und Therapeutische Kommunikation, Europa-Universität Viadrina

Dienstag, 29. Mai

„Wenn die Arbeit nie aufhört“
Die digitale Arbeitswelt ist stressig. Mehr und mehr vermischen sich Job und Freizeit. Das führt zu dem Eindruck, die Arbeit sei nie getan. Wer aber nie richtig abschalten kann, wird krank. Arbeitsausfälle wegen psychischer Probleme nehmen zu. Eine sichtbare Folge von alledem ist, dass Yoga, Meditation und Achtsamkeit zu Megatrends geworden sind. Wie sieht ein gesundes digitales Arbeitsumfeld in Betrieben heute aus?
Dr. Julia K. Schröder, Leiterin Abteilung Gesundheitsförderung des Dachverbands der Betriebskrankenkassen 

Dienstag, 19. Juni

„Das Internet als Suchtfalle“
Mindestens eine halbe Million Menschen in Deutschland sind internetabhängig. Kinder und Jugendliche sind besonders gefährdet. Wann hört der unterhaltsame Zeitvertreib im Internet und beim Videospiel auf, wann beginnt die Sucht?
Prof. Paula Bleckmann von der Alanus-Hochschule in Alfter forscht seit Jahren als Pädagogin auf diesem Gebiet.

Dienstag, 25. September

„Wie gut ist Dr. Google?“
Schlaganfall, Magendrücken, Herzrasen – fast jeder zweite Patient sucht im Internet Rat. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann die Früherkennung Leben retten. Google entwickelt bereits  Algorithmen, die jedem Einzelnen sein Krankheitsrisiko vorhersagen sollen. Aber was bringen Internetvisiten und Gesundheitsforen? Wie gut helfen sie dem Patienten oder machen sie am Ende alle verrückt?  Wie zuverlässig ist die Diagnose von Dr. Google, welche Kenntnisse benötigen Patienten, um die Antworten aus dem Internet richtig zu verstehen? Prof. Marie-Luise Dierks forscht an der Medizinischen Hochschule Hannover zum Thema.

Dienstag, 16. Oktober

Thema und Referent werden noch bekanntgegeben

 

Sagen Sie uns Ihre Meinung zur Gesundheitsuniversität

Gefallen Ihnen die Veranstaltungen der Gesundheitsuniversität? Gibt es für Sie besonders interessante Themen, die bisher in der Vortragsreihe nicht dabei waren?

Dann besuchen Sie unsere Facebook-Seite und schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge.

Zur Facebook-Seite der Brandenburgischen BKK

Brandenburgische BKK

Hauptgeschäftsstelle Eisenhüttenstadt
Werkstraße 10
15890 Eisenhüttenstadt
Telefon: 03364 4013 – 0
Fax: 03364 4013 – 29

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag: 7:30–18:00 Uhr
Mittwoch: 7:30–12:00 Uhr
Freitag: 7:30–15:00 Uhr

Ansprechpartner bei der Brandenburgischen BKK Ansprechpartner

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Frankfurt (Oder)
Brunnenplatz 3
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335  38712 – 50

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
Freitag: 8:00–13:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Beeskow
Breite Straße 45
15848 Beeskow
Telefon:
0160 90167348
03366 5201533
 

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag: 9:00–17:00 Uhr

Sie haben ein Anliegen, aber wenig Zeit?

HausbesuchService
Die Brandenburgische BKK kommt auch zu Ihnen.

RückrufService
Wir rufen Sie gerne zu Ihrem Wunschtermin an.

RückrufService der Brandenburgischen BKK Rückruf vereinbaren